FDP Saar wählt Roland König zum Spitzenkandidaten für Europaliste

27.10.2018

Die Vertreterversammlung der FDP Saar hat Roland König aus Saarbrücken zum Spitzenkandidaten des Landesverbands für die Liste der FDP für die Europawahl am 26. Mai gewählt. Die Bundesliste der FDP wird am 27. Januar in Berlin aufgestellt. Auf den folgenden Plätzen wählten die Liberalen Angelika Hießerich-Peter, Julien Simons und Peter Habel.

Zuvor haben die liberalen Delegierten auf einem Landesparteitag, der ebenso wie die Landesvertreterversammlung in Saarbrücken stattfand, Beschlüsse zur Zukunft der Infrastruktur im Saarland sowie zur Stärkung der Wertschätzung des Lehrerberufs beschlossen.

Der Landesvorsitzende der FDP Saar Oliver Luksic warb in seiner Rede für ein Einwanderungsgesetz, bundesweit vergleichbare NOx-Messungen, eine Fondslösung für Umrüstungen von Dieselfahrzeugen sowie die Abschaffung des Solis. Auf Landesebene forderte Luksic ein Ende des Personalabbaus bei der Polizei sowie neue Investitionen in das Gesundheitssystem, die Bildung und die Infrastruktur. Für die kommende Kommunalwahl wünscht sich Luksic eine Verdopplung der Mandate in den Kommunalparlamenten.