Roland König als Spitzenkandidat der FDP Saar auf Platz 14 der Bundesliste für die Europawahl gewählt

28.01.2019

Der Spitzenkandidat der FDP Saar für die Europawahl im Mai Roland König wurde von der Bundesdelegiertenversammlung der Liberalen in Berlin auf Platz 14 der Bundesliste in einer Kampfkandidatur gewählt.

Weitere saarländische FDP-Kandidaten sind Angelika Hießerich-Peter, Julien Simons und Peter Habel.

Dazu König:
„Ich freue mich, dass die Delegierten mich auf Platz 14 der Europaliste gewählt haben. Es ist für mich und für den ganzen Landesverband ein schöner Erfolg, dass die FDP einen  Saarländer besser platziert hat, als es alle anderen großen Parteien gemacht haben.

Nun werden wir in den nächsten vier Monaten dafür kämpfen, dass wir dieses Vertrauen in ein gutes Ergebnis bei den nächsten Europawahlen umsetzen können“.